Vergangene Veranstaltungen

Mai

18.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Dare Urban Wilderness - Preserve, Use and Manage!
Referent: Prof. Dr. Jürgen H. Breuste, Paris Lodron Universität Salzburg
Input aus dem IÖR:  Wilderness on urban wastelands – an annoyance or a paradise for biodiversity? | Dr. Juliane Mathey, IÖR
Zeit: 14:00-16:30 Uhr
Ort: IÖR-Saal / online
Sprache: Englisch
Zoom-Link: https://ioer-de.zoom.us/j/81736890939?pwd=ZHVBRkczWEMyS2pwY1RWMjc5NkY5QT09

Mai

5./6.

Internationale Konferenz 2022 des LFN "Wissen für nachhaltige Entwicklung"
Titel: Missions for sustainability: New approaches for science and society
Ort: online
Anmeldung

April

28.

Entwicklung von Zersiedelung und Flächenverbrauch – Messergebnisse für Dresden, Deutschland und die Welt
Vortrag und Diskussion als Teil der Ausstellung "Die Gestalt des Raumes"
Vortragende: Martin Behnisch und Tobias Krüger (IÖR)
Zeit: 18 Uhr
Ort: ZfBK, Kulturpalast Dresden

April

21.

Meine grüne Stadt. Wie viel Grün kann mir Dresden wo bieten? – Moderne Methoden zur Kartierung und Nutzbarmachung urbaner Grünflächen
Vortrag und Diskussion als Teil der Ausstellung "Die Gestalt des Raumes"
Vortragende: Lisa Eichler und Robert Hecht (IÖR)
Zeit: 18 Uhr
Ort: ZfBK, Kulturpalast Dresden

April

13.

IÖR-Forum "Wissenschafts-Praxis-Dialog"
Titel: Auf dem Weg zur integrierten Raumstrategie 2038+ für das Rheinische Revier
Referentin: Prof. Christa Reicher, RWTH Aachen, Lehrstuhl für Städtebau und Entwerfen und Institut für Städtebau und europäische Urbanistik
Input aus dem IÖR:  Vier Zukünfte für die Lausitz – Einblicke in das Planungslabor "Raumbilder Lausitz 2050" | Jessica Theuner, IÖR
YouTube-Aufzeichung

APRIL

8.

Wie verändert sich unsere Landschaft?
Vernissage und Podiumsdiskussion zur Ausstellung "Die Gestalt des Raumes – Landschaften Deutschlands als Abbilder der Gesellschaft"
Zeit: ab 18 Uhr
Ort: Zentrum für Baukultur Sachsen (ZfBK) im Kulturpalast Dresden
Eintritt: frei

April

8.

"Book a Scientist"
Das Speeddating mit der Wissenschaft
8. April 2022
10:00-11:30 und 13:00 - 14:30 Uhr
online

April

5.

Let's talk about food
Start einer Workshop-Reihe zu nachhaltigen Mensch-Lebensmittel-Beziehungen im Projekt URBNANCE
Zeit: 16.30 bis 19 Uhr
Ort: Palais Café und Garten, Palaisplatz 11, 01097 Dresden
Weitere Termine: 12.04., 19.04., 26.04., 03.05.
Anmeldung für Wunschtermin bis 25.03.2022 

März

29.

400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?
Bauland- und Innenentwicklungspotenziale in Deutschland – Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage in Städten und Gemeinden
Zeit: 11.30 bis 15.45 Uhr
Ort: Online

Ab MÄRZ

25.

"Die Gestalt des Raumes – Landschaften Deutschlands als Abbilder der Gesellschaft"
Ausstellung bis 07.05.2022
Ort: ZfBK, Kulturpalast Dresden
Geöffnet: Dienstag-Samstag, 13-18 Uhr
Eintritt: frei

JAN

12.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Transforming places together: citizens and community engagement responding to climate change
Referentin: Prof. Dr. Lummina Horlings, University of Groningen, Department of Spatial Planning and Environment Groningen, Netherlands
Input aus dem IÖR: Reframing places, communities and identities: The contextualisation of social learning processes in urban experimentation | Dr. Franziska Ehnert, IÖR Dresden
Sprache: Englisch
YouTube-Aufzeichnung

Dez

9.

Präsentation einer KI-basierten Informationsplattform zur Anzeige, Prognose und Simulation von Luftverschmutzungen
(Abschluss des Forschungsprojektes SAUBER - Satellitenbasiertes System zur Anzeige, Prognose und Simulation von Luftschadstoffen für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung)
Zeit: 13 bis 14 Uhr
Ort: Online via Teams
Anmeldung über die Internetseitseite des Projektes

Dez

8.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Biodiversität und Gesundheit Ökosystemleistungen
Referentin: Frau Prof. Aletta Bonn, Leiterin des Departments Ökosystemdienstleistungen am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitäts-forschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig
Input aus dem IÖR: Gesunde Ökosysteme – Gesunde Menschen | Dr. Karsten Grunewald, IÖR
YouTube-Aufzeichnung

Nov

29

Auftaktveranstaltung im Projekt GOAT 3.0
(Entwicklung eines digitalen Erreichbarkeitsinstruments für eine ausgeglichene Raum- und Verkehrsplanung)
Zeit: 13.30-15.00 Uhr
Ort: Online  via Zoom

NOV

24.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Geosimulation und Nachhaltigkeitsziele. Eine kritische Auseinandersetzung mit Flächeninanspruchnahme und Landnutzung
Referent: Univ.-Prof. Dr. Andreas Koch, Paris Lodron Universität Salzburg, FB Geographie und Geologie, AG Sozialgeographie
Input aus dem IÖR: Qualitatives regionales Wirkungsmodell zum Einfluss der Boden- und Immobilienmärkte auf die Flächenneuinanspruchnahme in angespannten Wohnungsmärkten – Ein Werkstattbericht | Denise Ehrhard und Dr. Martin Behnisch, IÖR
YouTube-Aufzeichnung

Nov

22.-26.

ILUS - International Land Use Symposium 2021
Titel: Modelling an uncertain future: spatial data science for sustainable land use
+++ wird verschoben auf 2022 +++

NOV

10.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Vom Messen und Maßhalten in der Raumplanung: Können Grüngürtel und Grenzwerte helfen, die Zersiedelung zu verringern?
Referent: Dr. Jochen A.G. Jaeger, Associate Professor von der Concordia University, Montréal (Canada), Department of Geography, Planning and Environment
YouTube-Aufzeichnung

NOV

10.

Book a Scientist - Speeddating mit der Wissenschaft
Experten des IÖR: Christoph Schünemann (energetische Gebäudesanierung) und Sebastian Heer (gelingende Bürgerbeteiligung)
Ort: virtuell
Zeit: 12-13.30 Uhr

Nov

8./9.

2. Nationale Ecosystem Accounting-Konferenz
Ort: Neues Rathaus - Gartensaal, Trammplatz 2, 30159 Hannover
Programm
Weitere Informationen zum Projekt Accounting II

Nov

3.

IÖR-Forum "Wissenschaft-Praxis-Dialog"
Titel: Herausforderung Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung. Das Mitteldeutsche Revier zwischen "Ende des Braunkohlenzeitalters", Industriekultur und "Landschaften nach der Kohle"
Referent: Prof. Dr. habil. Andreas Berkner, Leiter Regionale Planungsstelle Leipzig
Input aus dem IÖR: Reflexionsebene Lausitz - Erkenntnisse aus den Arbeiten des IÖR | Prof. Dr. Robert Knippschild, IÖR
YouTube-Aufzeichnung

Ab OKT

22.

Ausstellung "RÜCK-BAU-SCHAU: Mit Wiederverwendung Zukunft bauen"
Ausstellung des "Team Zirkuläres Bauen" in Kooperation mit dem IÖR und dem ZfBK
Ausstellungsdauer: vom 22.10. bis 21.11.2021
Ort: Zentrum für Baukultur (ZfBK), Schloßstraße 2, 01067 Dresden
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 13-18 Uhr
Finissage "Rück-Bau-Ciao // Alles muss raus!": Sonntag, 21.11.2021, 13 bis 18 Uhr

Okt

15.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Die große Transformation zum nachhaltigen gesellschaftlichen Stoffwechsel: Die Bedeutung von Gebäuden und Infrastrukturen
Referent: Ao. Univ.-Prof. Dr. Helmut Haberl, Institut für Soziale Ökologie, Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)
Input aus dem IÖR: Zirkuläres Bauen in Städten voranbringen – Materialkataster als Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle? | Dr. Georg Schiller, IÖR
YouTube-Aufzeichnung

OkT

7.

Eröffnung des Wissensweges "Stadtnatur Dresden"
Treffpunkt: Eingang zum Studentenclub Bärenzwinger, Brühlscher Garten 1, 01067 Dresden
Zeit: 16 Uhr
Wissensweg "Stadtnatur Dresden"
Link zum Projekt BIDELIN

Okt

1.-2.

Denksalon Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau
Titel: Strukturwandel = Gesellschaftswandel? – Der Kohleausstieg in der Lausitz als Brennglas
Ort: Schlesisches Museum zu Görlitz

Sep

23.-24.

IÖR-Jahrestagung
Titel: Raum & Transformation
Ort: Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Sprache: Deutsch und Englisch

Sep

22.

Autumn School der Dresden Leibniz Graduate School
Ort: Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Zeit: 9.00 bis 18.30 Uhr

Sep

21.-22.

Network Conference of Spa-ce.net
Titel: 21st year of 21st century - Western Balkans’ Challenge of Common Future
Ort: Belgrad, Serbien

Sep

21.

Syntheseworkshop des Leibniz-Forschungsnetzwerks "Wissen für nachhaltige Entwicklung"
Titel: "Wie Bürger*innen, Kommunen und Wissenschaft gemeinsam Zukunftsräume erproben und gestalten"
Gemeinsamer Workshop mit den BMBF-Zukunftsstädten und den Partnern des Netzwerks Reallabore der Nachhaltigkeit
Ort:  Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Zeit: 9 bis 18 Uhr

Sep

14.

Urbane Umweltakupunktur – ein neuer Ansatz für mehr Grün in der Stadt
Weiterbildungsangebot (Teil 2) für Expert*innen der Stadt-, Landschafts- und Umweltplanung
Stadtexkursion mit Fokus auf praktischen Beispielen und Erfahrungen
Ort: Erfurt

Sep

8.

Wie geht die geschlechtergerechte Stadt?
Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe „Zurück oder Zukunft? Wie wir in Dresden leben wollen“
Ort: Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Zeit: 19 Uhr
Tickets & Informationen: www.dhmd.de/zukunftdd

Sep

8.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Titel: Aktuelle Herausforderungen der Stadtentwicklungspolitik in Deutschland: Zwischen Wachstumsschmerzen und Revitalisierungsnöten
Referent: Prof. Dr. Uwe Altrock, Universität Kassel, Fachgebiet Stadterneuerung/Stadtumbau
Input aus dem IÖR: Mit urbanen Experimenten Revitalisierungsnöten begegnen? Erfahrungen aus Görlitz | Prof. Dr. Robert Knippschild
Zeit: 14 Uhr
Ort: virtuell
Youtube-Aufzeichnung

Jul

14.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Thema: Resilience, Sustainability, and Circularity: A Collaborative Systems Approach
Referent: Prof. Dr. Joseph Fiksel, The Ohio State University, College of Engineering
Das Co-Referat zum Thema „Urban Environmental Acupuncture: An approach toward expanding greenspace in dense European cities“ hält Frau Dr. Jessica Hemingway vom IÖR.
Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: virtuell
Youtube-Aufzeichnung

Jun

30.

IÖR-Forum "Wissenschaft-Praxis-Dialog"
Thema: Perspektiven der Landschaftsplanung - aktuelle Trends und zukünftige Entwicklung
Referent: Matthias Herbert, Bundesamt für Naturschutz, Leiter der BfN-Außenstelle Leipzig
Input aus dem IÖR: Die räumliche Wirkung der Landschaftsplanung - kurze Ergebnisschau aus dem DFG-Projekt LANALYS | Prof. Dr. Wolfgang Wende
Zeit: 14 bis 16 Uhr
Ort: vorauss. virtuell
YouTube-Aufzeichnung

Jun

28.-29.

DFNS 2021 - Dresdner Flächennutzungssymposium
Ort: Steigenberger Hotel de Saxe, Dresden und virtuell

Mai

19.

IÖR-Forum "Wissenschaftsdialog"
Thema: Elektromobilität und autonomer Verkehr - Verkehrspolitische Herausforderungen im Kontext individueller Entscheidungen im urbanen und gesellschaftlichen Umfeld
Referent: Prof. Dr. Georg Hirte, Technische Universität Dresden, Professur für Volkswirtschaftslehre, insb. Verkehrspolitik und Raumwirtschaft
Input aus dem IÖR: Zukunftsfähiger Stadtverkehr: Erkenntnisse aus der Transformationsarena in Dresden | Prof. Dr. Artem Korzhenevych
Zeit: 14 bis 16 Uhr
Ort: virtuell
YouTube-Aufzeichnung

Mai

11.

Raumwissenschaftliches Kolloquium
Thema: Raumentwicklung und Corona – eine Zwischenbilanz
Ort: Online
Zeit: 9:30 bis 17 Uhr

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.