Weiter - ÖSL

Weiterentwicklung des bundesweiten lndikatorensatzes für Ökosystemleistungen

Problemstellung

Die Mitgliedstaaten der EU verpflichteten sich im Jahr 2011, Zustand und Leistungen ihrer Ökosysteme zu erfassen und die Ergebnisse bis 2020 in europäische und nationale Berichtssysteme zu integrieren (EU 2011; Ziel 2, Maßnahme 5). Die landesweite Kartierung und Bewertung folgt dabei den grundsätzlichen Empfehlungen der europäischen MAES-Arbeitsgruppe ("Mapping and Assessment of Ecosystems and their Services"). Dabei werden Aspekte der Biodiversität als Grundlage für funktionierende Ökosysteme und das Angebot von Ökosystemleistungen (ÖSL), aber auch die Verbindungen zum menschlichen Wohlbefinden betont.

Ziele

  • ­Analyse und dadurch ein besseres Verständnis der Entwicklung der Fläche verschiedener Ökosysteme in Deutschland;
  • Weiterentwicklung vorhandener Indikatoren für den Zustand und die Leistungen der Ökosysteme in Deutschland;
  • Ergänzung bzw. Auffüllung von Lücken aufgrund zwischenzeitlich neu verfügbarer Daten.

Dabei wird auf Ergebnissen von Vorläuferprojekten aufgebaut: "Erarbeitung und Umsetzung einer Methodik zur bundesweiten Erfassung und Bewertung von Ökosystemleistungen im Rahmen der Umsetzung von Ziel 2 und Maßnahme 5 der EU-Biodiversitätsstrategie für 2020", "Bewertung von Ökosystemdienstleistungen".

Publikationen

Meier, S., Walz, U., Syrbe, R.-U., Grunewald, K. (2021) Das bundesweite Habitatpotenzial für Wildbienen. Ein Indikator für die Bestäubungsleistung. NATURSCHUTZ und Landschaftsplanung 53 (06), S. 12-19 (DOI: 10.1399/NuL.2021.06.01)

Grunewald K., Schweppe-Kraft B., Syrbe R.-U., Meier S., Krüger T., Schorcht M., Walz U. (2020) Hierarchical classification system of Germany’s ecosystems as basis for an ecosystem accounting – methods and first results. One Ecosystem 5: e50648. doi.org/10.3897/oneeco.5.e50648

Grunewald K., Schweppe-Kraft B., Syrbe R.-U., Meier S., Michel C., Richter B., Schorcht M., Walz U. (2020) Hierarchisches Klassifikationssystem der Ökosysteme Deutschlands als Grundlage einer übergreifenden Ökosystem-Bilanzierung. Natur und Landschaft 95/3, S. 118-128

Grunewald, K., Richter, B., Behnisch, M. (2019) Multi-Indicator Approach for Characterising Urban Green Space Provision at City and City-District Level in Germany. Int. J. Environ. Res. Public Health, 16, 2300 (doi:10.3390/ijerph16132300)

Walz, U., Richter, B., Grunewald, K. (2019) Indicators on the Ecosystem Service “Regulation Services of Floodplains. Ecol. Indicators 102: 547-556

Syrbe, R.-U.; Schorcht, M.; Grunewald, K.; Meinel, G. (2018) Indicators for a nationwide monitoring of ecosystem services in Germany exemplified by the mitigation of soil erosion by water. Ecol. Indicators 94, 46-54. doi.org/10.1016/j.ecolind.2017.05.035

Oudenhoven, A.V.; M. Schröter; E.G. Drakou; I.R Geijzendorffer; S. Jacobs; P.M. van Bodegom; L. Chazee; B. Czúcz; K. Grunewald; A.I Lillebø; L. Mononen; A.J.A. Nogueira; M. Pacheco-Romero; C. Perennou; .R.P Remme; S. Rova; R.-U. Syrbe; J.A Tratalos; M. Vallejos; C. Albert (2018) Key criteria for developing ecosystem service indicators to inform decision making. Ecol. Indicators 95, 417-426. DOI: 10.1016/j.ecolind.2018.06.020

Syrbe, R.-U.; Grunewald, K. (2017) Ecosystem service supply and demand – the challenge to balance spatial mismatches, International Journal of Biodiversity Science, Ecosystem Services & Management, 13:2, 148-161, DOI:10.1080/21513732.2017.1407362)

Grunewald, K.; Syrbe, R.-U.; Walz, U.; Richter, B.; Meinel, G.; Herold, H.; Marzelli, S. (2017) Ökosystemleistungen Deutschlands - Stand der Indikatorenentwicklung für ein bundesweites Assessment und Monitoring. Natur und Landschaft 92, Heft 11, S. 485-492 (DOI: 10.17433/11.2017.50153517)

Grunewald, K.; Syrbe, R.-U.; Walz, U.; Richter, B.; Meinel, G.; Herold, H.; Marzelli, S. (2017) Germany’s Ecosystem Services – State of the Indicator Development for a Nationwide Assessment and Monitoring. One Ecosystem 2: e14021, https://doi.org/10.3897/oneeco.2.e14021)

Grunewald, K.; Richter, B.; Herold, H.; Meinel, G.; Syrbe, R.-U. (2017) Proposal of indicators regarding the provision and accessibility of green spaces for assessing the ecosystem service “recreation in the city” in Germany. International Journal of Biodiversity Science, Ecosystem Services & Management, 13/2: 26-39, http://dx.doi.org/10.1080/21513732.2017.1283361

Albert, C., Hinzmann, M., Neßhöver, C., Wittmer, H., Bonn, A., Burkhard, B., Dauber, J., Döring, R., Fürst, C., Grunewald, K., Haase, D., Hansjürgens, B., Hauck, J., Köllner, T., Plieninger, T., Rabe, S.-E., Ring, I., Schröter, M., Spangenberg, J.H., Stachov, U., Wüstemann, H., Görg. C. (2017) Towards a National Ecosystem Assessment in Germany: A plea for a comprehensive approach. GAIA 26/1(2017): 27– 33, https://doi.org/10.14512/gaia.26.1.8

Walz, U., Richter, B., Grunewald, K. (2017) Indikatoren zur „Regulationsleistung von Auen“. Ein Beitrag zum Konzept nationale Ökosystemleistungs-Indikatoren Deutschland. Naturschutz und Landschaftsplanung 49(3): 93-100

Richter, B., Grunewald, K., Meinel, G. (2016) Analyse von Wegedistanzen in Städten zur Verifizierung des Ökosystemleistungsindikators „Erreichbarkeit städtischer Grünflächen“. In: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik 2, S. 472-781. dx.doi.org/10.14627/537622063 

Grunewald, K., Richter, B., Meinel, G., Herold, H., Syrbe, R.-U. (2016) Vorschlag bundesweiter Indikatoren zur Erreichbarkeit öffentlicher Grünflächen. Bewertung der Ökosystemleistung „Erholung in der Stadt“. Naturschutz und Landschaftsplanung 48 (7): 218-226

Grunewald, K., Herold, H., Marzelli, S., Meinel. G., Syrbe, R.-U., Walz, U. (2016) Assessment of ecosystem services at the national level in Germany – illustration of the concept and the development of indicators by way of the example wood provision. Ecol. Indicators 70: 181-195 (http://dx.doi.org/10.1016/j.ecolind.2016.06.010)

Grunewald, K., Herold, H., Marzelli, S., Meinel. G., Syrbe, R.-U., Walz, U. (2016) Konzept nationale Ökosystemleistungs-Indikatoren Deutschland – Weiterentwicklung, Klassentypen und Indikatoren-kennblatt. Naturschutz und Landschaftsplanung 48 (5): 141-152

Grunewald, K., Walz, U., Herold, H., Syrbe, R.-U. (2015) Erfassung von Ökosystemleistungen auf nationaler Ebene in Deutschland. Naturschutz und Landschaftsplanung 47 (10): 305-310

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.