Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) - FB-R

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. (IÖR) in Dresden sucht ab sofort für zunächst drei Monate mit Option auf Verlängerung bis max. 36 Stunden/ Monat eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)
im Forschungsbereich „Umweltrisiken in der Stadt- und Regionalentwicklung“

Thema: Thermische Gebäudesimulation von Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie Literaturrecherche zur sommerlichen Hitzebelastung in Gebäuden

Nach Einarbeitung in die thermische Gebäudesimulationssoftware IDA ICE wird sich die Arbeit auf die Durchführung von Gebäudesimulationen von Wohn- und Nichtwohngebäuden fokussieren sowie die resultierenden Daten auszuwerten und aufzubereiten. Dies geschieht unter Hilfestellung des Betreuers und stellt somit einen guten Einstieg in das Themenfeld der Gebäudesimulation dar. Vorkenntnisse in thermischer Gebäudesimulation sind wünschenswert. Neben dieser Aufgabe soll eine ausführliche Literaturrecherche wissenschaftlicher Veröffentlichung zu vorhandenen Arbeiten im Themengebiet der Überhitzung bzw. Hitzeresilienz von Gebäuden durchgeführt werden. Es wird eine mindestens einjährige
Zusammenarbeit angestrebt, auch wenn die Stelle erst einmal auf drei Monate (mit Option auf Verlängerung befristet ist).

Idealerweise bringt der Studierende (m/w/d) folgende Voraussetzungen mit:

  • Interesse am Thema thermische Gebäudesimulation und an der sommerlichen Hitzebelastung
  • von Gebäuden
  • Eine strukturierte Arbeitsweise und gewissenhafte Analysefähigkeiten im Umgang mit Daten
  • Gute Kenntnisse zur Datenauswertung mit Excel, R oder äquivalenten Analysetools
  • Grundlegende Vorkenntnisse mit thermischen Gebäudesimulationen sind erwünscht, bei
  • schneller Auffassungsgabe aber nicht zwingend erforderlich
  • Grundlegende Erfahrung in der Recherche internationaler wissenschaftlicher Literatur
  • guter Bachelorabschluss

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 31. August 2021 eine kurze Bewerbung in Form einer einzelnen PDF-Datei mit Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, Zeugnisse sowie aktuellem Notenspiegel per E-Mail an: Frau Stabrey: a.stabreyioer@ioer.de., Kennwort: FB-R Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Dr. Schünemann unter: C.Schuenemannioer@ioer.de zur Verfügung.

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.