Forschungsgruppe Nachhaltige wirtschaftliche Dynamik und Innovation

Die Forschungsgruppe Nachhaltige wirtschaftliche Dynamik und Innovation fokussiert auf wirtschaftliche Interaktionen innerhalb sozial-ökologisch-technologischer räumlicher Konfigurationen und beschäftigt sich mit der Analyse von Handlungen ökonomischer Akteure, Ressourcenknappheit, Zielkonflikten und räumlichen Dynamiken sowie mit ökonomischen Instrumenten für raumbezogene Nachhaltigkeitstransformationen.

Die Leitfragen sind:

  • Wie beeinflussen unterschiedliche raumwirtschaftliche Muster und Dynamiken die transformativen Kapazitäten von Städten und Regionen?
  • Wie können wirtschaftliche Anreize und Mechanismen gestaltet und genutzt werden, um die transformativen Kapazitäten von Städten und Regionen zu erhöhen und Innovationen in Richtung Nachhaltigkeit zu lenken?

 

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.