Forschungsgruppe Anthropogene und natürliche Ressourcen

Wir untersuchen, wie unter Ausnutzung von Potenzialen aus technischen und sozialen Innovationen die Materialität der gebauten Umwelt im konkreten Raumkontext hin zu einem zirkulären System entwickelt werden kann. Dabei fokussieren wir auf den Ressourcen-Klima- und Flächen-Nexus und orientieren uns an den Zielen "Minimierung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen" und "Nullemission".

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. wird gemeinsam durch Bund und Länder gefördert.

FS Sachsen

Das Institut wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.